Val Maira: unbekanntes piemontesisches Skitourenpradies

Val Maira: Unbekanntes Skitourenparadies mit bester piemontesischer Küche!

In den alpes maritimes im Quellgebiet des Po an der Grenze zu Frankreich liegt dieses noch relativ unbekannte wunderschöne Skitourengebiet. Das Val Maira- zunächst von Abwanderung durch wirtschaftliche Perspektivenlosigkeit bedroht- erfährt nun durch sanften Tourismus eine Renaissance. Bis zu 100 Skitouren von leicht bis schwer finden sich hier in diesem abgelegenen Bergtal. Unsere Unterkunft befindet sich im ursprünglichen Bergdorf Marmora. Nach dem Tourentag werden wir hier die traditionelle piemontesische Küche geniessen.

Tag 1: Treffpunkt um18 Uhr in unserer Unterkunft Pensione Ceaglio in Marmora. Wenn möglich werden wir die Anfahrt dorthin in Fahrgemeinschaften organisieren. Nach dem leckeren Abendessen werden wir die Tourenplanung für die nächsten Tage machen.
Tag 2-6:An den nächsten Tagen werden wir die Paradeskiberge im Val Maira erkunden. Über 100 Skitouren stehen hier zur Auswahl, zwischen 1000 und 1500Hm betragen die Anstiege. Kondition für 3-5 Stunden  und sicheres Skifahren sollte vorhanden sein. Je nach Wetter und Lawinenverhältnissen werden wir unsere Gipfel auswählen. Teilweise beginnen die Skitouren vor der Haustüre, teilweise fahren wir ein kurzes Stück mit dem Auto.
Tag 7: Heimreise     

Teilnahmevoraussetzungen:
Die Touren haben zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter (3-5 Stunden Aufstieg). Voraussetzung ist ein sicheres Fahrkönnen abseits der Piste. Erfahrung im Umgang mit Tourenski und Fellen ist empfohlen. Da die Touren vom Tal ausgegangen werden, muss nur ein kleiner Tagesrucksack getragen werden und es besteht die Möglichkeit einen Rasttag einzulegen.

Versicherungen:
In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen.

Preis:
990,-EUR pro Person bei 4 Teilnehmern
890,-EUR pro Person bei 5-6 Teilnehmern
6x HP mit DU/WC im DZ
Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer und dessen Spesen.

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Zwischenmahlzeiten, Versicherungen

Ausrüstung: siehe Liste

Treffpunkt:
Am Sonntag um 18 Uhr in der Pensione Ceaglio, Marmora

Unterkunft:
Doppelzimmer mit Halbpension
Einzelzimmer nur nach Rücksprache gegen Aufschlag
Pension Ceaglio
http://www.ceaglio-vallemaira.it

Anfahrt:
Via Brenner, San Bernardino oder Gotthard über Mailand(Milano) nach Turin(Torino). Auf A6 in Richtung Savona bis Ausfahrt Fossano. Auf Staatsstrasse 231 Richtung Cuneo, Abzweigung Valle Maira/Dronero. Von Dronero auf der SP 422 in Richtung Acceglio, in Ponte Marmora links abzweigen nach Marmora/Vernetti.

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43/(0)533272274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Leihausrüstung:
Auf Wunsch stellen wir euch gerne Leihausrüstung zur Verfügung.  Die Leihgebühren erfahrt ihr auf unserer Homepage oder telefonisch von uns persönlich.

 

Zurück

 

footer

footer