Spaltenbergekurs

Mit diesem Kurs wollen wir Euch Bergetechniken & Gefahren im vergletscherten Hochgebirge vermitteln um mit größtmöglicher Sicherheit auf den Gletschern unterwegs zu sein

Kursinhalt ist der richtige Umgang mit dem Seil, Pickel, Steigeisen, Bergetechniken, alpine Gefahren. Anseilarten auf dem Gletscher sowie Spuranlange

Das Ziel ist sich selbständige Anseilen und Gehen auf einem Gletscher, einen evtl. Spaltensturz zu halten & sich aus dieser Situation wieder zu befreien!

Ein guter Ort dafür ist der Hintertuxer-Gletscher in den Zillertaler Alpen weil er relativ schnell mit der Bahn zu erreichen ist und so intensiv geübt werden kann!

Tag 1: Treffpunkt, 08:00 Uhr, Hintertuxer Gletscherbahn beim Kartenverkaufsschalter.  Nach einer kurzen Begrüßung mit anschließender Ausrüstungskontrolle geht´s weiter mit der Bahn hoch zum Tuxerfernerhaus(2660m). Von dort geht man ca. 5 min. zum Spannagelhaus wo wir übernachten werden. Der Kurs beginnt anschließend auf dem in unmittelbarer Nähe liegenden Gletscher mit Anseilen, Seiltechnik und Spuranlage. Am Abend werden nach dem Essen noch alpinen Gefahren in Theorie durchgenommen.

Tag 2: Spaltenbergung (lose Rolle, Selbstrettung, Mannschaftsrettung) steht heute auf dem Programm. Schliesslich Fahrt mit der Bahn in´s Tal.

Teilnahmevoraussetzungen:
Für unser Veranstaltungen und Kurse benötigt ihr gute körperliche und geistige Fitness sowie Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Wir haben ca. 200-800  Höhenmeter bzw.1-3 Stunden Aufstieg.

Versicherungen:
In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab zu schließen. Empfohlen wird dem Alpenverein beizutreten weil dort eine Versicherung inkludiert ist die eventuelle Bergekosten deckt & weil die Hüttenpreise als Alpenvereinsmitglied um einiges günstiger sind.

Preis:
190,-EUR pro Person bei 4-6 Teilnehmern
m Preis enthalten ist die Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer/Bergführeranwärter/ excl. dessen Spesen. Eventuell benötigte Leihausrüstung (Gurt, Pickel, Helm, Steigeisen…) ist ebenfalls im Preis inbegriffen

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Versicherungen, Lift (ca.€ 17,50), Übernachtung (ca. 40 €/HP ) und Verpflegung, Spesen des Bergführers

Ausrüstung: siehe Liste.

Treffpunkt:
Sa, 08.00Uhr, Parkplatz Hintertuxer-Gletscherbahn am Kartenverkaufsschalter

Unterkunft:

Pächter: Familie Anfang
Hintertux 799
6294 Hintertux
ÖSTERREICH
Tel. Büro
+43 (0) 528787251
direkt am Spannagelhaus:
+43 (0) 528787707
Fax: +43 (0) 528786162
www.spannagelhaus.at

Anfahrt:
Mit dem Auto:

Inntalautobahn A12 bis Ausfahrt Zillertal, Richtung Zillertal ca. 50 km taleinwärts bis Hintertux

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43/(0)533272274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Zurück

 

footer

footer