Skidurchquerung der Haute Maurienne/ Vanoise

Skidurchquerung der Haute Maurienne: Skitourenparadies in den Grajischen Alpen!

 

Bei uns wenig bekannt ist die „Traversée des glaciers de la Haute Maurienne“ in Frankreich seit vielen Jahren ein Klassiker. Wilde Berge, viel Ruhe, grossartige Gipfel  und gemütliche Hütten erwarten uns hier. . Die Traversierung der „ 3 Pässe“ steht der gleichnamigen Tour bei Chamonix in nichts nach. Die weite Anfahrt wird allein durch die Ankunft im malerischen Arctal belohnt. Lange vergessen bestechen die Orte in diesem Tal nun durch ihre traditionelle Architektur. Der Vorteil dieser Tour im Vergleich zu anderen Westalpendurchquerungen ist, dass man die Tour nach Belieben mit einigen Abstechern verlängern kann, aber auch, sollten die Verhältnisse nicht passen kürzen oder abbrechen kann.

Tag 1: Anreise nach Bonneval sur Arc.Treffpunkt um18 Uhr in unserer Unterkunft in Bonneval. Nach dem Abendessen erfolgt eine Ausrüstungskontrolle und die Tourenplanung für die nächsten Tage.Wenn möglich werden wir die Anfahrt dorthin in Fahrgemeinschaften organisieren. Nach dem leckeren Abendessen werden wir die Tourenplanung für die nächsten Tage machen.

Tag 2:Am nächsten Tag erfolgt der Aufstieg zur Carro-Hütte (700-900 Hm je nach Schneelage).

Tag 3: Von der Hütte besteigen wir heute mit kleinem Gepäck den Levanna occidentale (3593m) oder die Grande Aiguille Rousse (3482m). Nach der Tour besteht an der Hütte die Möglichkeit die Fähigkeiten in der LVS-Suche zu verbessern.  

Tag 4:  Heute werden wir über 3 Pässe (Col des patriotes, col de Trièves, col du grand Mean) zur Evettes Hütte wechseln (ca 1000Hm). Bei guten Bedingungen kann dies einer der schönsten Skitourentage der Alpen werden!

Tag 5: Der nächste grosse Skitourentag mit der Besteigung des l`Albaron (3637m) wartet auf uns! Auf dessen Rückseite finden wir  eine der schönsten Abfahrten bis vor die Tür des Refuge d´Averole.

Tag 6: Am letzten Tag geht es noch einmal mit leichtem Gepäck von der Hütte auf den Ouille D´Arberon (3554m) eine der einsamsten Ecken der französischen Alpen. Nach dem Gipfel geht es hinunter in´s Val D´Averole und zurück in die Zivilsation. Wir übernachten erneut in Bonneval und lassen die letzten Tage bei einem Glas Apremont mit Ziegenkäse revue passieren und die Woche ausklingen.

Tag 7: Heimreise     

Teilnahmevoraussetzungen:Die Touren haben zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter (3-6 Stunden Aufstieg). Voraussetzung ist ein sicheres Fahrkönnen abseits der Piste. Erfahrung im Umgang mit Tourenski und Fellen ist Grundvoraussetzung.

Versicherungen:In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen.

Preis:
1150,-EUR pro Person bei 2 Teilnehmern
Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer exkl. dessen Spesen.

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Zwischenmahlzeiten, Versicherungen, Unterkunft, Essen, Spesen des Bergführers

Ausrüstung: siehe Liste

Treffpunkt:
 wird noch bekannt gegeben

Unterkunft:
E
infache aber gemütliche Hütten des französischen Alpenvereins

Anfahrt:
Via Brenner, San Bernardino oder Gotthard über Mailand(Milano) nach Turin(Torino). Durch den Frejus tunnel nach Modane und von hier nach Bonneval sur Arc.

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43/(0)533272274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Leihausrüstung:

Auf Wunsch stellen wir euch gerne Leihausrüstung zur Verfügung.  Die Leihgebühren erfahrt ihr auf unserer Homepage oder telefonisch von uns persönlich.

 

 

 

Zurück

 

footer

footer