Mehrseillängen-Kletterkurs in Arco oder Wilder Kaiser

Mehrseillängen-Kletterkurs in Arco/Wilder Kaiser

In diesem  Kurs soll der Einstieg zu Mehrseillängenrouten gefunden werden. Arco bietet uns hierfür das perfekte Gebiet mit seinen z.T. sehr gut abgesicherten Mehrseillängenrouten. Unter Anleitung eures Bergführers lernt ihr den sicheren Standplatzbau und Seilschaftsablauf sowie Planung und Orientierung in der Felswand.    

Ziel der Woche ist das selbstständige Vorsteigen einer alpinen Sportkletterroute im 3.-5. Schwierigkeitsgrad. Es werden die richtige Seiltechnik für alpine Routen geübt, sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten.

Tag 1: Nach dem Kennenlernen fahren wir zu einem nahegelegenen Klettergarten (im Wilden Kaiser erfolgt der Aufstieg auf eine Hütte und dann geht es weiter in den Klettergarten), wo wir uns zunächst einklettern und die richtigen Seiltechniken und Kommandos üben. Am Abend gehen wir nach Arco essen (im Wilden Kaiser sitzen wir auf der Hütte und geniessen die Aussicht) und besprechen bei einer Pizza die nächsten Tage.

Tag 2-7: In den folgenden Tagen werden wir einige schöne Routen Klettern und alles lernen was ihr für Mehrseillängenrouten benötigt um selbst solche Unternehmungen sicher durchzuführen. Wir werden auch die Kameradenrettung in Zügen erlernen.

Teilnahmevoraussetzungen:

Sportkletterkurs oder Sportklettern bis 5.Grad, Klettern im leichteren alpinen Gelände (3.-4. Grad) .

Versicherungen:

In unseren Kursarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab zu schließen.

Preis:

560 Euro für 7 Tage pro Person bei 4 Teilnehmern
350 Euro für 4 Tage pro Person bei 4 Teilnehmern

Im Preis enthalten ist die Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer/Bergführeranwärter. Eventuell benötigte Leihausrüstung (Gurt, Helm, Expressschlingen…) sind im Preis inbegriffen

Weitere zu erwartende Ausgaben:

Reisekosten, Versicherungen, Übernachtungen und Verpflegung, Spesen des Bergfühers

Ausrüstung: siehe Liste

Treffpunkt:

Ist am Anreisetag (Sa oder So) um 11 Uhr im Ortszentrum von Arco beim Brunnen neben der Kirche. Der Kurs endet am darauf folgenden Samstag oder Sonntag um 14 Uhr.

Unterkunft:

Ist wahlweise auf einem Campingplatz oder in einer Frühstückspension oder auf der Hütte (Wilder Kaiser).

Bitte bei der Buchung angeben!

Anfahrt:

Über Innsbruck auf der A12 Richtung Italien, über den Brenner Richtung Verona, bei der Ausfahrt Rovereto Süd Richtung Riva del Garda abbiegen und in Nago beim Kreisverkehr rechts ab Richtung Arco.  

Risikohinweis:

Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren und Kurse  nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:

Alpincenter-Wildschönau

Vogelweiderstr. 13a

A-6300 Wörgl

Tel.: +43 699 129 099 64

Fax: +43/(0)533272274

www.alpincenter-wildschoenau.at

Zurück

 

footer

footer