Haute Route von Chamonix nach Zermatt

Haute Route: von Chamonix nach Zermatt

 

Tag 1: Treffpunkt um 10:00 beim Hotel Bergfreund in Herbriggen. Taxitransfer nach Argentiere, Auffahrt Grands Montets und Abfahrt mit kurzem Aufstieg zur Refuge Argentiere (2771m). 660Hm Abfahrt, 200 Hm Aufstieg, ca 3 h.
Tag 2: Aufstieg auf den Col du Chardonnet(3323m), weiter zum Col de Saleina und zur Trient Hütte (3170m). Ca 1000 Hm Aufstieg (5-6h)
Tag 3: Möglichkeit die Aiguille du Tour oder Petit Fourche zubesteigen, Abfahrt durch das Val D´Arpette nach Champex, Taxitransfer nach Verbier, Liftauffahrt in Verbier, Übernachtung auf der Cabane Mt. Fort (2457m).
Tag 4: Aufstieg auf die Rosablanche (3336m) und Abfahrt zur Prafleuri Hütte (2624m). Hier stärken wir uns mit einem Super-Rösti. Alternativ mit Überschreitung der Rosablanche und kleinem Gegenanstieg über den Col des Roux (bei guten Verhältnissen perfekte Abfahrtsbedingungn über den glaciers des Mourtis) 1000-1200Hm Aufstieg, ca 100-1100Hm Abfahrt 4-6h.
Tag 5:Über den Col des Roux entlang des Lac des Dix zu Cabane des Dix (2928m)ca 5h.
Tag 6: Aufstieg auf die Pigne d´Arolla (3796m) und Abfahrt zur Cabane Vignettes (3160m). In der komplett renovierten Hütte geniessen wir ein wunderbares Panorama und ruhen uns vor der Königsetappe nach Zermatt aus. 900Hm Aufstieg, 700Hm Abfahrt 5-6h
Tag 7: Über die 3 Pässe (col de l´Eveque, Col du Mt. Brulé und Col de Valpelline) nähern wir uns dem gewaltigen Panorama von Zermatt. Es folgt die die lange und wunderschöne Abfahrt bis hinunter nach Zermatt. 900Hm Aufstieg, 2400Hm Abfahrt. Übernachtung im Hotel Bergfreund in Herbriggen

Wer noch nicht genug hat, kann nun, gut akklimatisiert, noch die Besteigung des Mt. Blanc mit Ski dranhängen. Bitte kontaktiert uns für weitere Infos.

Teilnahmevoraussetzungen:
Für unser Veranstaltungen und Kurse benötigt ihr gute körperliche und geistige Fitness sowie Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Die Touren haben zwischen 700 und 1300 Höhenmeter im Aufstieg (3-6 Stunden Aufstieg). Voraussetzung ist ein sicheres Fahrkönnen abseits der Piste. Erfahrung im Umgang mit Tourenski und Fellen muss vorhanden sein.

Versicherungen:
In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab zu schließen.

Preis:
860 Euro/Person
Im Preis enthalten ist die Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer exkl. dessen Spesen.

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Versicherungen, Verpflegung, Übernachtung (35.-bis 70,-Euro HP), Taxi transfer (100 Euro), Seilbahnkosten (60 Euro), Spesen des  Bergführers

Ausrüstung:  Liste wird zugesandt

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43/(0)533272274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Zurück

 

footer

footer