Grate im Mont-Blanc Gebiet

Grate im Mont Blanc - Gebiet

Der Mont Blanc (4810m) ist sicher ein Traumziel für jeden Alpinisten oder Bergsteiger. Das Gebiet um den Mt. Blanc bietet uns aber auch mehrere wunderschöne kombinierte Fels-und Firngrate, die an sich schon die Reise wert sind.

1. Tag:
Treffpunkt in der Unterkunft in Chamonix , Fahrt nach Le Cugnon (1160m), Aufstieg zur Conscrits-Hütte (2730m), 4-5 h, 1400 Hm Aufstieg
2. Tag:
Sehr früher Aufbruch zur Domes des Miage (3672m)- Überschreitung. Danach erneute Übernachtung auf der Conscrits-Hütte. Gehzeit ca. 6-8 Stunden und 1.250 Hm im Aufstieg, 1.250 Hm im Abstieg
3. Tag:
Abstieg Conscrits-Hütte, Fahrt nach Chamonix und  Auffahrt zur Aiguille du midi, Übernachtung Cosmiques Hütte (3613m). 1400Hm Abstieg
4. Tag:
von der Hütte mit leichtem Gepäck über einen der schönsten kombinierten Felsgrate (Midi Plan Grat) zur Aiguille du plan (3673m). Es geht wieder zurück zur Aiguille du midi und wir fahren mit der Bahn hinüber auf die italienische Seite zur Turiner Hütte, wo wir übernachten. Gehzeit 8- 10h
5. Tag:
Heute geht es vorbei am Dent du Geant über das plateau du dejeuner und den  schneidigen Rochefortgrat auf die Aiguille du Rochefort (4001m). Nach der Rückkehr zur Turiner Hütte fahren wir wieder mit der Bahn zur Cosmique-Hütte und übernachten dort. Gehzeit 9-10h
6.Tag:

Von der Hütte klettern wir über den Cosmiquegrat hinauf zur Aiguille du midi und fahren wieder hinunter ins Tal. Dort übernachten wir und lassen die Woche gemütlich ausklingen.
7. Tag:

Gemeinsames Frühstück und Heimreise

Teilnahmevoraussetzungen:
Für diese Touren benötigt ihr sehr gute körperliche Fitness sowie Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Die Teilabschnitte der Touren haben zwischen 1000 und 1500 Höhenmeter & man benötigt eine sehr gute Kondition um Tourentage von 8-12 Stunden, im Auf- und Abstieg zu bewältigen. Erfahrung mit Hochtouren (Steigeisen gehen, klettern mit Steigeisen) muss zwingend vorhanden sein (z.B. Grundkurs Eis und Fels).
Kletterstellen bis in den III. Grad.

Versicherungen:
In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab zu schließen. Empfohlen wird dem Alpenverein beizutreten weil dort eine Versicherung inkludiert ist die eventuelle Bergekosten deckt & weil die Hüttenpreise als Alpenvereinsmitglied um einiges günstiger sind.

Preis/Tag:
2800 Euro pro Person
2 Personen: 1490 Euro/Person
Eventuell benötigte Leihausrüstung (Gurt, Pickel, Helm, Steigeisen…) ist ebenfalls im Preis inbegriffen.
Im Preis enthalten ist die Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer/Bergführeranwärter/ excl.  dessen Spesen.

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Versicherungen, Übernachtung (ca.45-65 €/HP ) und Verpflegung, Spesen des Bergführers

Ausrüstung: siehe Liste

Treffpunkt/Unterkunft/Anfahrt:wird noch bekannt gegeben

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43/(0)533272274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Zurück

 

footer

footer