Durchquerung der Hohen Tauern mit Grossvenediger Besteigung

Grossvenediger Gebiet: Durchquerung der Hohen Tauern mit wunderschönen Gipfeln und Besteigung des Großvenedigers

 

Auch abseits des Grossvenedigers gibt es in den Hohen Tauern phantastische Gipfelziele. In einem Meer aus Eis und Schnee verlassen wir für 5 (4) Tage den Alltag und tauchen in die wunderschöne Bergwelt der Hohen Tauern ein.

Tag 1: Treffpunkt um 9.00 in Hinterbichl bei der Kirche. Vor dort werden wir ein Auto auf den Parkplatz der Johannishütte stellen und mit den anderen Autos weiter nach Streten zum Parkplatz der Essener-Rostocker-Hütte fahren. Es folgt der Aufstieg durch das Maurertal auf die 2208m hoch gelegene Hütte. Hierfür werden wir ca. 2,5-3 Stunden brauchen.
Tag 2: Am nächsten Tag stehen uns 3 Ziele zur Auswahl. Die Dreiherrenspitze oder die westliche oder östliche Simonyspitze, alle ungefähr 3400m hoch. Das heißt  ein Aufstieg von ca. 1300Hm, der uns auch über einen Gletscher führt, ist zu bewältigen.
Tag 3: Am dritten Tag gehen wie von der Hütte nördlich in den Talschluss des Stredacher Winkl. Unser Ziel heißt hier Grosser Geiger mit 3360m. Danach folgt eine Abfahrt in das Obere Sulzbachkees bis ca. 2400m. Nach dieser herrlichen Abfahrt steigen wir noch einmal ca 250 Hm zur Kürsingerhütte (2547m) auf. Insgesamt haben wir an diesem Tag ca. 1500Hm Aufstieg.
Tag 4: Am vierten Tag werden wir  den Keeskogel (3291m) oder das Schwarzhörnl (3119m) direkt „hinter“ der Kürsingerhütte besteigen. Alternativ kann dieser Tag auch als Ruhetag bzw. Schlechtwetter/Puffertag genutzt werden. Bei der 4-Tagesvariante (Ostern) fällt dieser Tag weg.
Tag 5: Der letzte Tag hat es noch einmal in sich: Früh brechen wir von der Kürsingerhütte zum Grossvenediger (3660m) auf. Die 1100Hm bis zum Gipfel sollten wir bis zum späten Vormittag bewältigt haben. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast folgt die Belohnung für die Mühen: Die 2200 m lange Abfahrt über das Mullwitzkees zur Johannishütte (wo wir noch einmal kurz rasten werden) um schließlich die Abfahrt nach Hinterbichl anzutreten.

Teilnahmevoraussetzungen:
Für unser Veranstaltungen und Kurse benötigt ihr gute körperliche und geistige Fitness sowie Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Die Touren haben zwischen 700 und 1500 Höhenmeter (3-6 Stunden Aufstieg). Voraussetzung ist ein sicheres Fahrkönnen abseits der Piste. Erfahrung im Umgang mit Tourenski und Fellen ist von Vorteil.

Versicherungen:
In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab zu schließen.

Preis:
490 Euro für 5 Tage bei 4-6 Teilnehmern
430 Euro für 4 Tage bei 4-6 Teilnehmern
Im Preis enthalten ist die Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer exkl. dessen Spesen.

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Versicherungen, Verpflegung, Übernachtung (35.-bis 58,-Euro HP), Spesen des Bergführers.  Bitte teilt und mit, ob ihr ein Lager oder Zimmer wünscht und ob ihr Mitglied im Alpenverein seid. Die Mitnahme eines Hüttenschlafsackes ist für die Hütten obligatorisch.

Ausrüstung: siehe Liste

Treffpunkt:
Wird noch genau bekannt gegeben.

Unterkunft:
Essener Rostocker Hütte 2201m
Tel.:+43/4877/5101
www.essener-rostocker.at

Kürsinger Hütte 2547m
Tel.:+43/6565/6450
www.kuersinger.at

Anfahrt:
Nach Kitzbühel- Pass Thurn- Felbertauern bis Matrei, von dort noch bis Hinterbichl im Virgental. Ab Kufstein besteht die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden.

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43/(0)533272274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Leihausrüstung:
Auf Wunsch stellen wir euch gerne Leihausrüstung zur Verfügung.  Die Leihgebühren erfahrt ihr auf unserer Homepage oder telefonisch von uns persönlich.

 

 

 

 

Zurück

 

footer

footer