Berliner Höhenweg

Berliner Höhenweg: ein Höhenweg mit gewaltigen Ausblicken in eine hochalpine Landschaft durch das Herz der Zillertaler Alpen

Der Berliner Höhenweg ist eine wunderschöne Hochgebirgswanderung über 7 Tage.

Er führt mitten durch das Herz der Zillertaler Alpen und ist ein anspruchsvoller Weg für Wanderer mit sehr guter Ausdauer. Es besteht, sofern gewünscht, auch die Möglichkeit einen der bekannten Zillertaler Gipfel zu besteigen (z.B. Olperer, Hoher Riffler, dadurch evtl. Verlängerung der Tour um einen Tag) Von jeder der Hütten gibt es aber auch Abstiegsmöglichkeiten in´s Tal, wenn das Wetter einmal nicht mehr passen sollte.

Tag 1: Anreise nach Finkenberg und Aufstieg zur Gamshütte (ca 3 Stunden)

Tag 2: Über die Graue Platte und die Kesselalm zum Friesenberghaus  (ca 8 Stunden Gehzeit)

Tag 3: über die Olpererhütte und den Schlegeisspeicher zum Furtschagelhaus  (ca 6 Stunden Gehzeit)

Tag 4 Über  das Schönbbichler Horn (3134m) und dessen seilversicherte Ostflanke zur Berliner Hütte (Gehzeit ca 6 Stunden)

Tag 5 über den Schwarzsee und die Mörchnerscharte in den Floitengrund und wieder hinauf zur Greizer Hütte (Gehzeit ca 7 Stunden)

Tag 6: von der Greizer Hütte über die Lapenscharte zur Kasselerhütte (Gehzeit ca 6 Stunden) 

Tag 7: von der Kasselerhütte über das GrüneWandhaus in den Stillupgrund und mit dem Wandertaxi zurück nach Mayerhofen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Für unser Veranstaltungen und Kurse benötigt ihr gute körperliche und geistige Fitness sowie Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein. Ausschlaggebend ist bei dieser Tour aber, dass 7 Tage hintereinander konditionell sehr anspruchsvolle Etappen bewältigt werden müssen und jeden 500-1200HM im Auf-und Abstieg zu bewältigen sind!! (bis zu 9 Std. Gesamt-Gehzeit) Einfache Kletterstellen Grad I-II

Versicherungen:
In unseren Tourenarrangements sind keine Versicherungen enthalten. Bitte sorgt selbst für ausreichenden Versicherungsschutz. Vergesst auch nicht eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen.

Preis:
460 EUR pro Person bei 4-6 Teilnehmern
m Preis enthalten ist die Betreuung durch einen staatl. gepr. Berg- und Skiführer/-anwärter/ excl. dessen Spesen.

Weitere zu erwartende Ausgaben:
Reisekosten, Versicherungen, Bahnfahrten, Parkgebühren, Busfahrten, Übernachtung (ca. 35 Euro/HP, nicht AV-Mitglieder ca 12 Euro mehr) und Verpflegung, Spesen des Bergführers

Ausrüstung: siehe Liste

Treffpunkt:
wird noch bekannt gegeben

Unterkunft:
Gamshütte: +43 676 3437711
Friesenberghaus: +43 676 7497550
Furtschagelhaus: +43 676 9579818
Berliner Hütte: +43 5286 5223
Greizer Hütte: +43 664 1405003
Kasselerhütte: +43 5285 63564

Anfahrt:
Über die Inntalautobahn von Innsbruck oder Kufstein kommend bis zur Ausfahrt Wiesing/Zillertal. Weiter bis nach Mayerhofen

Risikohinweis:
Bergsteigen ohne Risiko ist nicht möglich. Unsere Bergführer planen ihre Touren nach bestem Wissen und Gewissen. Durch ihre Ausbildung und ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Gästen können sie das Risiko verkleinern. Doch Bergsteigen ohne Risiko ist auch mit einem Bergführer nicht möglich, denn die Natur ist unberechenbar vor allem das Wetter. Aus Sicherheitsgründen müssen wir uns vorbehalten, die Durchführung der Veranstaltung zu ändern oder sogar ganz abzusagen. Derartige Maßnahmen sind zu eurer eigenen Sicherheit. Ein Maß an Selbsteinschätzung und Umsichtigkeit wird von allen Teilnehmern gefordert. Dies solltet ihr bei Buchung bedenken und euch dieser Umstände bewusst sein.

Weitere Informationen:
Alpincenter-Wildschönau
Vogelweiderstr. 13a
A-6300 Wörgl
Tel.: +43 699 129 099 64
Fax: +43 5332 72 274
www.alpincenter-wildschoenau.at

Leihausrüstung:
Auf Wunsch stellen wir euch gerne Leihausrüstung zur Verfügung.  Die Leihgebühren erfahrt ihr auf unserer Homepage oder telefonisch von uns persönlich.

Zurück

 

footer

footer